grafikgrafikgrafik
Anmelden / Registrieren
Home | Impressum
Navigation

Allgemeines
grafik Startseite
grafik Nachrichten
grafik Flohmarkt
grafik Fotoalbum
grafik neue Fotos
grafik Forum
grafik neue Beiträge
grafik Hilfe

grafik TES
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum

grafik VIVA u.a.
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum


grafik
| Forum-Index | Forum-Statistik | Registration/Login | Suche |

 ForumIndex  »  Allgemeines  »  Data-Roaming im Ausland, Frage an PC Experten
  Erster Beitrag | Letzter Beitrag Forum Automatische Benachrichtigung aktivieren     Thema drucken
Autor
Anfang der Diskussion    ( Antworten erhalten: 5 )    Vorheriges Thema Nächstes Thema
geloeschter_user_11 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 441

Moin,
bei unserem kurzen Polen-Urlaub habe ich meinen Notebook ein paarmal eingeschaltet, um im Internet per Surf-Stick nach Wetter und den neuesten Nachrichten im TES-Forum usw. zu schauen, prompt bekam ich vom Provider eine Rechnung 65€ für 60MB in 5 Tagen. Na ja, bin selber schuld. Ich denke die Datenmenge kommt durch ungewünschte Übertragung von irgendwelchen Updates, Antivirusprogramm, Werbung usw. , die unsichtbar im Hintergrund abläuft. Kennt jemand Möglichkeit bzw. zusätzliches Programm, das die Daten reduziert (z.b. Internetseiten nur als Text, keine Bilder, Unterbinden von updates usw)? Ich habe zwar Windows-Updates auf manuell eingestellt (Vista), aber z.B. McAffee läßt sich davon nicht beeindrucken. Übrigends hat in Polen überall das Surfen superschnell und perfekt (bis auf die Kosten) funktioniert. Grüße von Alchimist


O 25.07.2012 um 15:57 Uhr Offline Profil Private Nachricht
patrick71 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 502

Mit Windows würde ich im Ausland nicht online gehen, da weiß ja niemand genau was da alles im Hintegrund passiert. Oder nur im WLAN online gehen.

Hast Du kein Smartphone? Mir persönlich reicht das im Urlaub. Da gibt's z.B. den Opera Mini, der die Daten komprimiert überträgt (große Bilder werden auf dem Opera-Servern verkleinert und dann erst zum Handy geschickt), da kann man z.B. schon 'ne Menge an Daten beim Surfen sparen. Vielleicht gibt's den ja auch für den PC, allerdings ist dann immer noch die Gefahr groß, dass Windows und weitere Programme nach Updates etc suchen.

Eine weitere Alternativ ist es, sich eine günstige PrePaid-Karte für das jeweilige Land zu kaufen.

Gruß, Patrick
O 25.07.2012 um 16:30 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
geloeschter_user_11 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 441

Patrick, WLAN im unbekannten Netz nutze ich ungern, denn wie mir mein Bekannter der PC Freak ist erzählte, öffnet man damit seinen Computer für andere. Das läßt sich zwar wieder irgendwie verhindern, aber da ich auch unser Geschäftskonto durch Onlinebanking mit dem Notebook verwalte, will ich kein Risiko eingehen. Deshalb habe ich mir den Stick angeschafft und war über die Roamingkosten überrascht.
O 26.07.2012 um 10:23 Uhr Offline Profil Private Nachricht
geloeschter_user_105 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 40

Hallo,

in dem Land in dem Du bist in einen Telefonladen gehen und eine Simkarte mit 4 Wochen Flatrate inkl. Internet Kaufen
15-20 Euro umgerechnet werden da ca. fällig.
Ab in den Stick oder per ,z.B. Iphone, einen eigenen Hotspot betreiben und per WLAN das Notebook eonloggen

Berteibe ich so Weltweit.

Es geht und solche Probleme Treten nie wieder auf.

Grüße

Horst in China
O 27.07.2012 um 02:08 Uhr Offline Profil Private Nachricht
geloeschter_user_11 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 441

Horst, gibt es eine Einstellung an Browsern, um die Flut von Werbung, Fotos usw. aus den abgerufenen Seiten die man nicht will einzuschränken? Z.B. dass man sie nur als Text bekommt? Die Flatrates sind in der Regel keine "echten", da meistens auf eine bestimmte Datenmenge beschränkt und dann geht es nur mit 65 kb /sec .
Grüße nach China
Hugo
O 27.07.2012 um 11:19 Uhr Offline Profil Private Nachricht
geloeschter_user_105 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 40

Ich bin auf der ganzen Welt unterwegs und da geibt es richtige flatrates, glkaub mir. fragen und dann finden sie auch diese bestimmte karte.

hier in china kann ich sogar schon in 4g furfen, theoretisch.
thailand, bali und indonesien plus alles was da unten ist ist z.b. vorbildlich. hier kostet eine flatratekarte 10 euro umgerechnet, und es gibt sie fast überall.

keine gedanken mit zu ladeneden bildern machen, richtige karte ist das schlüsselwort.

schönes we

hier regenets bei 32 grad
O 28.07.2012 um 02:27 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Springe zu :  
   
CP-Splatt 1.0


grafik
grafikgrafikgrafik