grafikgrafikgrafik
Anmelden / Registrieren
Home | Impressum
Navigation

Allgemeines
grafik Startseite
grafik Nachrichten
grafik Flohmarkt
grafik Fotoalbum
grafik neue Fotos
grafik Forum
grafik neue Beiträge
grafik Hilfe

grafik TES
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum

grafik VIVA u.a.
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum


grafik
| Forum-Index | Forum-Statistik | Registration/Login | Suche |

 ForumIndex  »  Verbesserungsvorschläge  »  Autopilot
  Erster Beitrag | Letzter Beitrag Forum Automatische Benachrichtigung deaktivieren     Thema drucken
<<<  Zurück  ( 1 | 2 )
AutorSeite: 2 von 2
Julia Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 114

Mein Autopilot hat einen "Standby" und einen "Auto mode".
Im "Standby" ist das Ruder quasi festgebunden.
Im "Auto mode" fährt das Ruder einen eingestellten Kurs, s.B. 180°.
Nun muss man aber wissen, dass über stromführende Kabel und unter Brücken (Metall) die 180° ganz wo anders sind, als im freien Gewässer. Das Boot fährt dann wie auf einer Achterbahn ein langgezogenes S.
Aus diesem Grunde schalte ich dann immer auf "Standby". Auf Kanälen darf man sich niemals nur auf den Autopiloten verlassen.


Gruß Karl-Heinz


O 21.02.2013 um 21:56 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
GamboSBK Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 51

Hallo,

danke für die Info also wie schnell zieht das Boot dann weg?
Hat mann noch genug Zeit zum reagieren oder muss ich daneben sitzen ?

Welchen Piloten hast du?

LG

Denis
O 21.02.2013 um 22:17 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
FortyTwo Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 13

... Wobei es dafür dann auch noch die geniale Möglichkeit einer drahtlosen Fernbedienung bei den Raymarine Teilen gibt. Im Bugkorb sitzen und steuern...

cu, FortyTwo
O 22.02.2013 um 09:14 Uhr Offline Profil www Private Nachricht
GamboSBK Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 51

Hallo,

am Wochenende mache ich Foto´s und berichte über den Einbau vom Pinnenpilot ST 1000+ mit Fernbedienung wie hier gewünscht wurde

Fernbedienung S 100 Smart Control Raymarine

Anlage ist eingebaut und läuft !!!! auch mit der Fernbedienung echt gut

wie war das mit vorn im Bugkorb sitzen und steuern

LG

Denis


O 22.04.2013 um 23:19 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
avalon Drucken  Λ

Administrator

Forum

Nachrichten : 1544

Zitat:
...wie war das mit vorn im Bugkorb sitzen und steuern ...


Ist so eine Fernbedienung eigentlich wasserdicht?
Wenn man vom Bugkorb fällt (und das Teil um den Hals hängen hat), dann könnte man das Boot ja wieder zu sich hinsteuern ...
Falls das mit der Reichweite hinkommt.


O 23.04.2013 um 10:08 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
avalon Drucken  Λ

Administrator

Forum

Nachrichten : 1544

Hallo allerseits,

es gibt manchmal so geniale Ideen, dass man sich fragt, warum man noch nicht selbst darauf gekommen ist...

Zum Beispiel diese Halterung des Tillerpins der Simrad-Selbststeueranlage TP10 (Autopilot) an der Ruderpinne, die letztens von polo ins Fotoalbum gestellt wurde:



Und weil meine weiter oben abgebildete Holz-Halterung mittlerweise so verwittert war, dass ich sie hätte erneuern müssen, kam die Idee von polo gerade zur rechten Zeit.

Deshalb habe ich sie nachgebaut:

für grosses Bild hier klicken

Bestehend aus der
Halterung, in deren Loch genau der Tillerpin passt und dem Tillerpin, auf den ein M6-Gewinde geschnitten wurde, und zwei Muttern M6. Eine oben und eine unter dem oberen Teil der Klapphalterung. Das unten überstehende Ende des Pins wurde abgesägt

Wie gesagt, genial
Ich habe sie nur zwischen die beiden Rohre plaziert, da ist sie bei meiner Installation mehr in der Mitte - da wo sie vorher auch schon war..

Viele Grüße
Reinhard

PS: Hier die Maße des Tillerpins, falls den mal jemand selbst herstellen will: tillerpin
wobei das untere Ende je nach Befestigung zylindrisch oder mit Gewinde sein kann.


O 30.10.2013 um 20:44 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
<<<  Zurück  ( 1 | 2 )
Springe zu :  
   
CP-Splatt 1.0


grafik
grafikgrafikgrafik