grafikgrafikgrafik
Anmelden / Registrieren
Home | Impressum
Navigation

Allgemeines
grafik Startseite
grafik Nachrichten
grafik Flohmarkt
grafik Fotoalbum
grafik neue Fotos
grafik Forum
grafik neue Beiträge
grafik Hilfe

grafik TES
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum

grafik VIVA u.a.
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum


grafik
| Forum-Index | Forum-Statistik | Registration/Login | Suche |

 ForumIndex  »  Verbesserungsvorschläge  »  Spiel der Ruderanlage
  Erster Beitrag | Letzter Beitrag Forum Automatische Benachrichtigung deaktivieren     Thema drucken
Autor
Anfang der Diskussion    ( Antworten erhalten: 5 )    Vorheriges Thema Nächstes Thema
avalon Drucken  Λ

Administrator

Forum

Nachrichten : 1544

Hallo,

die ganz großen Basteleien hab' ich nach 7 Jahren wohl hinter mir, aber ab und zu gibt es auch noch "Kleinigkeiten", die verbessert werden können.

Schon lange haben wir uns über das große Spiel in der Ruderanlage geärgert. Dazu wurde schon am Ruderblatt eine Kunststoffscheibe vorgesehen und hat auch gute Wirkung gezeigt.
(siehe hier: www.tes-freunde.de/modules.php?mop=modload&name=Splatt_Forums&file=viewtopic&topic=603&forum=5&start=0%234356#4356

Trotzdem war die Pinne alles andere als fest. Und im Hafen klapperte es hinten wie blöde... Das lag daran, dass die beiden Aufhängungen der Ruderanlage eigentlich schon immer rund einen Millimeter Spiel zwischen Bolzen und Hülse hatten - das hat sich vermutlich im Laufe der Jahre noch weiter ausgeschlagen.

Nachdem ich lange nach einer Möglichkeit gesucht hatte, dieses Spiel zu verringern, hat mir jetzt ein lieber Kollege auf einer CNC-Maschine "aus dem Vollen" zwei Hülsen geschnitzt. Länge rund 25mm, Innendurchmesser ca. 11,9 mm und Aussendurchmesser 12,8 mm.

Die Dinger kamen in den Zwischenraum zwischen Bolzen und Lagerbuchsen und das Ruder wackelt nicht mehr.



Viele Grüße
Reinhard


O 14.03.2012 um 19:46 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
Gutemine Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 26

Hallo Reinhard
Meinst Du nicht da würde sich eine Kleinserie rentieren ?
Ich hätte schon Interesse.
Grüße Udo
O 17.03.2012 um 21:17 Uhr Offline Profil Private Nachricht
avalon Drucken  Λ

Administrator

Forum

Nachrichten : 1544

Moin Udo,

ich hab's befürchtet

Nein, das rentiert sich nicht. Es soll nur eine Anregung sein, für das, was man machen kann.

Ich habe hier glücklicherweise einen metallverarbeitenden Betrieb hinter mir, wo auch mal solche Sachen zwischendurch gemacht werden können. Wenn wir den echten Aufwand kalkulieren würden, wäre das nicht wirklich bezahlbar.

Ausserdem sind die Toleranzen nicht überall gleich und man muss sehr genau messen, damit es passt...

Viele Grüße
Reinhard


O 18.03.2012 um 12:24 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
Julia Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 114

Hallo Udo,

versuch es doch einmal mit Wasserpumpenfett!
Ich weiß nicht, wie groß das Spiel an meiner Ruderanlage war. Es hat aber auch geklappert.
Nachdem ich alles ordentlich eingefettet hatte, habe ich das Klappern nicht mehr bemerkt.
Sicher ist diese Variante nicht so elegant wie die von Reinhard, aber etwas besseres ist mir vor ca. 3 Jahren nicht eingefallen. Vielleicht hilft es ja auch bei Dir. Und wenn nicht, nimmst Du einen Lappen und wischst alles wieder ab.
Wohingegen ein bisschen Fett an diesen Lagern bestimmt nicht von Schaden ist.

Gruß Karl-Heinz


O 19.03.2012 um 14:56 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
Gutemine Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 26

Hallo Karl-Heinz
Reinhard hat ja recht.die Toleranzen sind wirklich sehr unterschiedlich.Bei meinem Kahn reicht ein wenig fett sicher nicht aus .Diese Saison wirds aber schon noch gehen und nächstes Jahr lasse ich mir eine Buchse aus hochfesten Kunststoff drehen.
Noch zwei Wochen, dann darf meine GUTEMINE wieder baden gehen... Ich wünsche uns allen ein schönes Segeljahr.
Grüße aus dem schönen Bayern.
Udo
O 19.03.2012 um 21:26 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Zebrafisch Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 10

Hallo Reinhard
ist ein guter Tipp, werde ich auch mal nachsehen und wahrscheinlich nachbauen, schließlich arbeitet man ja im " Sondermaschinenbau....."
Gruß Klaus
O 20.03.2012 um 14:26 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Springe zu :  
   
CP-Splatt 1.0


grafik
grafikgrafikgrafik