grafikgrafikgrafik
Anmelden / Registrieren
Home | Impressum
Navigation

Allgemeines
grafik Startseite
grafik Nachrichten
grafik Flohmarkt
grafik Fotoalbum
grafik neue Fotos
grafik Forum
grafik neue Beiträge
grafik Hilfe

grafik TES
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum

grafik VIVA u.a.
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum


grafik
| Forum-Index | Forum-Statistik | Registration/Login | Suche |

 ForumIndex  »  Törnberichte und Reviere  »  Müritz
  Erster Beitrag | Letzter Beitrag Forum Automatische Benachrichtigung deaktivieren     Thema drucken
Autor
Anfang der Diskussion    ( Antworten erhalten: 11 )    Vorheriges Thema Nächstes Thema
patrick71 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 475

Hallo,

wir wollen dieses Jahr auf der Müritz segeln, sind uns allerdings noch nicht ganz sicher wo es losgehen soll. Auch soll unser Start-Hafen unser primärer Liegeplatz werden, an dem wir die meiste Zeit sein wollen, um das Auto vor Ort zu haben. Eine Kranmöglichkeit wäre also schon wichtig. Im Moment tendieren wir zu Rechlin/Claassee, allerdings scheint die Infrastruktur dort nicht ganz so toll zu sein, oder? Preislich scheint der Hafen aufgrund eines Pauschalpreises für Trailerboote sehr attraktiv zu sein (149€ für eine Woche Liegeplatz inkl. Kranen, jede weitere Woche 60€).

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

Gruß, Patrick
O 23.07.2012 um 09:26 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
skipper1 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 14

Hallo Patrick,

alternativ kann ich dir z. B. noch den Seglerverein in Röbel empfehlen.
(www.roebeler-segler-verein.de)
Dieser Hafen ist auch sehr schön gelegen und ideal als "Start-Hafen".
Für das Kranen würdest du dort 30 € bezahlen und Liegegebühren glaub ich 1 €/Meter. Kannst du aber alles auf deren Internetseite nochmal nachlesen.
Platz für Trailer und Auto sollten dort auch sein.

Jörg
O 23.07.2012 um 09:50 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
Dori2005 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 91

Hallo Patrick,

wir sind jedes Jahr 10-14 Tage in Röbel (RSVM) und finden es dort immer sehr nett. Das hat eine Reihe von Gründen:
Röbel gefällt uns als Ort, es gibt in fußläufiger Entfernung mehrere Discounter (einer hat sogar am Sonntag auf), im Röbeler Stadthafen ist eine schwimmende Fischbude, daneben gibt es aber noch andere Restaurants, eins ist direkt im RSVM-Hafen mit leckerem fangfrischen Gerichten. Die Leute dort sind sehr nett (ihr solltet nur nicht gerade um 16:55 ankommen und noch kranen wollen, das geht zwar bis 17:00 aber in allerletzter Minute sollte man nicht kommen), falls es am Anreisetag nicht klappt kann man aber problemlos mit dem Boot noch auf dem Trailer übernachten. Fährräder kann man für 6 € für einen Tag direkt beim Hafenmeister ausleihen, morgens gibt es leckere Brötchen und Croissants (bis 9:00) und es gibt einen schönen Fußweg am Rande der Müritz da joggen wir immer morgens 5 km, anschließend geht es zum schwimmen und abkühlen in die Müritz ...., ich komme schon wieder ins schwärmen, dabei sind wir doch gerade erst 2 Wochen wieder zu Hause.

beste Grüße
Dieter

P.S.: Wenns mal richtig dicke von oben kommt, gibt es auch noch die Müritz-Therme in Röbel, aber soweit ist es bei uns noch nie gekommen ..., dazu kann ich also nichts sagen.
O 23.07.2012 um 21:07 Uhr Offline Profil Private Nachricht
patrick71 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 475

Vielen Dank, klingt ja alles sehr gut. Liegt man bei starken und auflandigem Wind in Röbel noch halbwegs ruhig?

Und gibt es in Hafennähe einen Spielplatz?
O 23.07.2012 um 21:14 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
skipper1 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 14

Hallo Patrick,

da sich der Seglerhafen Röbel in einem schmalem Hals befindet, liegt man dort auch bei stärkerem Wind sehr geschützt. Die vielen anderen Vorzüge des Hafens hat Dieter bereits wunderbar aufgezählt.
Direkt auf dem sehr gepflegten Hafengelände befindet sich eine große Fußballwiese, die für Kinder zum Rumtollen ideal ist.
Aber auch gleich außerhalb des Geländes ist ein Sandspielplatz mit kleinen Baggern und Klettermöglichkeiten.

Viele Grüße

Jörg
O 24.07.2012 um 08:33 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
patrick71 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 475

Vielen Dank für Eure Infos! Ich denke, damit ist die Entscheidung gefallen
O 25.07.2012 um 10:19 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
Dori2005 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 91

Zitat:


Liegt man bei starken und auflandigem Wind in Röbel noch halbwegs ruhig?



Und gibt es in Hafennähe einen Spielplatz?




Wie Jörg schon sagte liegt man da sehr geschützt, an Land sind auch noch hohe Bäume die zumindestens Wind aus Westen abschirmen.
Der Spielplatz hat eine Wasserpumpe, da können die Kinder gut im Schlamm wühlen, baggern, Gold suchen, ...,

Falls Ihr ein Boot mit einem solchen Wimpel unter der Saling seht:
http://www.sc-undine.de/
viele Grüße bestellen, meist ist immer einer von unserem Verein in Röbel beim RSVM, manchmal aber auch im Nachbarhafen beim WSC,
schönen Urlaub und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, beste Grüße
Dieter
O 25.07.2012 um 20:49 Uhr Offline Profil Private Nachricht
patrick71 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 475

Nach drei Wochen ist unser Urlaub nun leider beendet. Es waren drei tolle Wochen an der Müritz mit meistens super Wetter. Vielen Dank auch für den Tipp mit Röbel. Ein schöner Hafen. Vor allem war es gut, dass wir den Wagen dort hatten, denn es gab jede Menge Einkaufsmöglichkeiten, die es sonst nirgends gab (außer in Waren, aber dort waren die Hafengebühren mit 19€ doch gleich fast doppelt so teuer wie die meisten anderen Häfen).

Ein paar Fotos werde ich noch hochladen... Wer vorab schon ein paar Bilder sehen will, kann einen Blick in das Picasa-Album werfen:

https://picasaweb.google.com/117458308484992843149/Muritz2012

Gruß,
Patrick
O 09.09.2012 um 21:47 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
vlr Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 2

Hallo,
dieses Jahr möchten wir Mit unsere Harmony ( TES678BT) unsere Urlab auf Müritz verbringen. Habt ihr einige Tippe, welche Plätze besuchen, oder einige Hinweise vorauf soll mann beachten? Wir wollen dorthin für 2 Wochen seit 7. Juli aus Lipno Stausee fahren.
O 04.06.2018 um 17:45 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Dori2005 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 91

Hallo vlr,

zu Röbel (unserem Lieblingshafen) steht ja schon einiges hier. Wer mehr "Leben" möchte kann auch gut nach Waren gehen, dort liegt man direkt neben der Altstadt und man hat jede Menge Trubel. Wer die Natur sucht ist im Bolter Kanal gut aufgehoben und in Sietow gibt es guten fangfrischen Fisch. Das Schloß Klink ist auch immer ein netter Anblick und zu mindestens in der Nordhälfte ein markanter Orientierungspunkt. Wenn man bereit ist den Mast zu legen (und das geht bei der TES zu mindestens mit Mastlegevorrichtung ja recht easy) kann man sehr nette Ausflüge nach Plau, Malchow und Mirrow machen. Ansonsten ist die Müritz durchaus gut betonnt und bei guter Sicht sollte man da mit der Orientierung kein Problem bekommen. Allerdings kann es ab Windstärke 6 durchaus recht ungemütlich werden: hohe steile Welle! Falls man dann gegenan muss, kann man sich schon ein wenig feststampfen, sprich die Geschwindigkeit über Grund geht gegen null ...

Beste Grüße
Dieter
O 05.06.2018 um 21:05 Uhr Offline Profil Private Nachricht
vlr Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 2

Hallo Dori,
danke für die Antwort!
Unser “Heimhafen” auf Müritz wird sicher Röbel . Wie sieht es dort min Geschäfte am Sonntag aus? Sind einige geöfnet? Wir kommen wahrscheinlich am Samstag abends und brauchen dann Proviant einkaufen.
Sicher möchten wir auch Plau am See besuchen, also Mastlegen (Mastlegevorrichtung haben wir ) ist sicher. Sind alle Brücke in diesem Richtung genug hoch?

PS: Wird jemand von euch in diesem Termin auch auf Müritz?

Danke
S/Y Harmony, Tschechien
O 06.06.2018 um 16:30 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Dori2005 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 91

Ich bin ziemlich sicher das im letzten Sommer der Lidl-Supermarkt (400m vom Stadthafen Röbel und ca. 1.000 m vom RSVM) auch Sonntags offen hatte, aktuell ist auf der Lidl-Webseite aber nur Samstag bis 20:00 geöffnet, aber vielleicht ändert sich das in der Hauptsaison Juli / August noch. Gegenüber vom Lidl ist auch noch Aldi (auch Samstag bis 20:00) und ein Nahkauf, der hat Sa bis 21:00 geöffnet. Neben Lidl ist zur allergrößten Not noch eine Shelltankstelle mit "Shop", die hat auf jeden Fall Sonntags auf.
Auf dem Weg nach Plau ist in Malchow eine Drehbrücke, da kann es je nach Wasserstand auch mit gelegtem Mast etwas knapp werden, je nach Wasserstand ist bei geschlossener Brücke die Durchfahrtshöhe nur so 1,70 - 2 m, aber die Brücke wird jede Stunde geöffnet, ansonsten sollte es keine Probleme geben.
Wir sind vor. so ab Ende Juli wieder in Röbel, der genaue Termin ist aber noch offen, je nachdem wann unser Sohn Urlaub hat.
Beste Grüße
Dieter

O 06.06.2018 um 22:50 Uhr Offline Profil Private Nachricht
Springe zu :  
   
CP-Splatt 1.0


grafik
grafikgrafikgrafik